Palmyra Verlag
Pressespiegel
Yoel Cohen
Die Vanunu-Affäre
Israels geheimes Atompotential


In dem Buch des israelischen Autors Yoel Cohen werden erstmals sämtliche Hintergründe des Falls geschildert. Viele bislang unbekannte Details reihen sich aneinander und ergeben einen Atomthriller, der angesichts der Dikussion über einen atomwaffenfreien Nahen Osten große Aktualität gewinnt.
Wilhelm Dietl/Focus

Yoel Cohen, Publizist und Dozent an der Hebräischen Universität in Jerusalem, hat die detaillierteste und interessanteste Studie zur Vanunu-Affäre vorgelegt.
Ludwig Watzal/Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ein mutiges Buch des kleinen, in Themen des Nahen Ostens bestens versierten Palmyra Verlages.
Handelsblatt

Nach rund vierjähriger Recherche legt Yoel Cohen, Journalist und Dozent an der Hebräischen Universität in Jerusalem, jetzt sein Buch über diese Ereignisse auch in Deutschland vor. Ebenso faktenreich wie spannend schildert er den Ablauf der Affäre, nachdem Vanunu an die Öffentlichkeit getreten war. Das Buch bietet auch einen exakten Überblick über die israelische Atompolitik bis in die Gegenwart.

Die Welt

Das Buch bietet tiefe Einblicke in die israelische Atomwaffenpolitik.
die tageszeitung/taz

 
Das sehr gut recherchierte Buch Yoel Cohens, das sich streckenweise wie ein Kriminalroman liest, ist eine ausgezeichnete und sorgfältige Bilanz der Affäre.
Hessischer Rundfunk
 
Die israelische »Atomgate«-Affäre ist aus jenem Stoff maßgeschneidert, welcher ansonst den James-Bond-Geschichten zu Grunde liegt. Yoel Cohen, Publizist und Dozent an der Hebräischen Universität in Jerusalem, hat diesen Realthriller in dreijähriger Arbeit minutiös nachrecherchiert.
Österreichische Militärische Zeitschrift
 
 
Das Buch ist vorzüglich recherchiert, spannend und gut geschrieben. Doch daß es die Militärzensur passieren konnte, mag Außenstehende überraschen.

Aufbau/New York
 
Insgesamt ist das Buch eine fundierte Arbeit; es bietet dem Leser verläßliche Informationen über eine sensationelle Affäre.
Israel Nachrichten/Tel Aviv
 
Eine ausgezeichnete und umfassende Darstellung über die politischen Hintergründe der Affäre.
Middle East International
 
 
Die detaillierteste und interessanteste Studie zur Vanunu-Affäre.
Frankfurter Allgemeine Zeitung